university

Beliebteste Universitäten in Deutschland

Wenn Sie an einer erstklassigen Universität in Deutschland studieren möchten, stehen Ihnen in den QS World University Rankings® 2020 46 Vertreter zur Auswahl (darunter acht unter den ersten 150), die alle auf der Grundlage einer Methodik gereiht wurden, bei der jede Institution anhand einer Reihe von Faktoren wie dem akademischen Ruf und dem Ruf des Arbeitgebers sowie der Auswirkungen auf die Forschung bewertet wird.

Lesen Sie weiter, um die Top-Universitäten in Deutschland im Jahr 2020 zu entdecken, beginnend mit einem Blick auf die Top 10.

QS World University Rankings 2020 – Top Universities in Germany

Germany rank Global rank University
1 55

Technische Universität München

2 63 Ludwig-Maximilians – Universität München
3 66 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
4 120 Humboldt-Universität zu Berlin
5 124 KIT, Karlsruher Institut für Technologie
6 130 Freie Universität Berlin
7 138 Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH Aachen)
8 147 Technische Universität Berlin
9 169 Eberhard Karls Universität Tübingen
10 169 Universität Freiburg

1. Technische Universität München

Die Technische Universität München (TUM) belegt erneut den ersten Platz unter den deutschen Spitzenuniversitäten und kletterte in diesem Jahr um sechs Plätze auf Rang 55 in der Welt. Gegründet 1868, um dem deutschen Bundesland Bayern ein Lernzentrum für Naturwissenschaften zur Verfügung zu stellen, bildet die TUM heute rund 41.375 Studierende in 15 Fachbereichen aus, pflegt eine enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft und belegt beim Indikator Arbeitgeberreputation Platz 17.

2. Ludwig-Maximilians – Universität München

Die Ludwig-Maximilians-Universität München, die im Jahr 2020 weltweit auf Platz 63 rangiert, wurde 1472 gegründet und hat derzeit mehr als 50.900 Studierende. Sie erzielt die beste Punktzahl unter den Top 10 für den Indikator der akademischen Reputation (39. Platz) und wurde mit 42 Nobelpreisträgern in Verbindung gebracht.

3. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg liegt im Jahr 2020 weltweit zwei Plätze zurück auf Rang 66, bleibt aber die dritthöchstrangige Einrichtung in Deutschland. Als älteste Universität des Landes erreicht sie die höchste Punktzahl unter den Top 10 für den Indikator des Verhältnisses Fakultät/Student.

4. Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin, die das KIT in diesem Jahr auf Platz vier der deutschen Spitzenuniversitäten überholt hat (und auch in Berlin weiterhin auf Platz eins liegt), belegt gemeinsam mit dem KIT Platz 120 weltweit und ist besonders in den Geisteswissenschaften bekannt, wo sie im QS-Welt-Hochschulranking nach Fachgebieten 2019 auf Platz 21 rangiert.

5. KIT, Karlsruher Institut für Technologie

KIT, Karlsruher Institut für Technologie ist in diesem Jahr um acht Plätze auf Rang 124 in der Welt gefallen und gilt als eine der besten Universitäten Deutschlands für Ingenieur- und Naturwissenschaften. Unter den Top 100 ist das Karlsruher Institut für Technologie sowohl wegen seines Ansehens bei Arbeitgebern als auch wegen seiner Forschungswirkung (Zitate pro Fakultätsmitglied), wobei es für letztere die höchste Punktzahl in den Top 10 erreicht.

6. Freie Universität Berlin

Die Freie Universität Berlin, die im Jahr 2020 gemeinsam auf Platz 130 der Welt rangiert, erscheint in den Top 100 des Indikators für wissenschaftliche Reputation und genießt insbesondere in den Natur- und Lebenswissenschaften ein hohes Ansehen.

7. Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH Aachen) klettert im diesjährigen Welt-Hochschulranking um sechs Plätze auf Platz 138 und erhält damit eine sehr hohe Bewertung für den Indikator Arbeitgeber-Reputation. Mit mehr als 45.200 Studierenden und 157 Studiengängen ist sie die größte Technische Hochschule in Deutschland.

8. Technische Universität Berlin

Auf dem Weg in die deutsche Hauptstadt für die nächste Runde in unserem Blick auf die 10 besten Universitäten in Deutschland behält die Technische Universität Berlin ihre Position auf Platz 147 in der Welt im Jahr 2020 und erreicht mit Platz 81 in der Welt die stärkste Punktzahl für ihren Ruf unter den Arbeitgebern für Hochschulabsolventen.

9. Eberhard Karls Universität Tübingen

Die Eberhard Karls Universität Tübingen, die in diesem Jahr neben Freiburg gemeinsam auf Platz 169 rangiert, erhält für den Indikator des Verhältnisses Fakultät/Student (in den globalen Top 100) die drittstärkste Punktzahl in Deutschland und gilt in den Bereichen Medizin, Recht sowie Theologie und Religion als besonders angesehen.

10. Universität Freiburg

Die Universität Freiburg klettert im diesjährigen QS World University Rankings® um 17 Plätze auf Platz 169 und liegt damit auf Platz 9 der deutschen Spitzenuniversitäten (nach Platz 10 in den Vorjahren). Sie ist auch eine der ältesten deutschen Universitäten, denn sie wurde 1457 gegründet.